Linda Bonvini

Linda ist eine luxemburgische Regisseurin und Theaterpädagogin. Sie ist auch Mitglied beim Künsterkollektiv Independent Little Lies für welches sie Late: A Cowboy Song (2012), Quarter Life Crisis (2013) und Independent Little Luxembourg (2015) inszeniert. Für die Rotondes inszeniert sie eine Triologie für Kinder - Frrrups (2014), Schmock (2015) und Basta (2015) - und das ID Projekt mit fast 50 SchülerInnen (2015 und 2016).

 
Linda est metteure en scčne et pédagogue de théâtre luxembourgeoise. Elle est aussi membre du collectif Independent Little Lies pour lequel elle met en scčne Late: A Cowboy Song (2012), Quarter Life Crisis (2013) et Independent Little Luxembourg (2015). Pour les Rotondes elle met en scčne une trilogie pour enfants - Frrrups (2014), Schmock (2015) et Basta (2015) - ainsi que le projet ID avec une cinquantaine d'élčves (2015 et 2016).